Corona

Noch nie während unserer Berufsausübung hat es ein medizinisches Thema  geschafft, derart die Öffentlichkeit zu bestimmen. Aus der Idee heraus, gutes Management könne die Virusausbreitung im Wesentlichen beeinflussen, werden noch nie dagewesene Anstrengungen zur Virusbekämpfungen mobilisiert.
Zur Darlegung des behördlichen Umgangs mit der Infektionserkrankung können Sie die vielzitierten  Coronainfoseiten des RKI in der stets aktualisierten Version anschauen.

Die Forschergruppe Prof. Dr. med. Matthias Schrappe Hedwig François-Kettner Dr. med. Matthias Gruhl Prof. Dr. jur. Dieter Hart Franz Knieps Prof. Dr. rer. pol. Philip Manow Prof. Dr. phil. Holger Pfaff Prof. Dr. med. Klaus Püschel Prof. Dr. rer. nat. Gerd Schrappe, Glaeske, Püschel, Knieps hat substantielle Positionen zu gesundheitspolitischen Maßnahmen der Bundesregierung verfaßt: Thesenpapier 4.0 zur Pandemie durch SARS-COV2 / COVID19 und eine Faktensammlung zusammengestellt.

Das Bundesgesundheitsministerium hat mittlerweile eine Nationale Teststragegie enwickelt und damit einen Rahmen für die Kostenverteilung vorgegeben.